Logo
Logo
Benefizturnier 2019 Benefizturnier 2019 Benefizturnier 2019
Benefizturnier 2019
Benefizturnier 2019 Benefizturnier 2019 Benefizturnier 2019
Benefizturnier 2019
Abschlussturnier 2018 / 2019 Abschlussturnier 2018 / 2019 Abschlussturnier 2018 / 2019
Abschlussturnier 2018 / 2019
Abschlussturnier 2018 / 2019 Abschlussturnier 2018 / 2019 Abschlussturnier 2018 / 2019
Abschlussturnier 2018 / 2019
Benefizturnier 2019 Benefizturnier 2019 Benefizturnier 2019
Benefizturnier 2019
Benefizturnier 2019 Benefizturnier 2019 Benefizturnier 2019
Benefizturnier 2019
Abschlussturnier 2018 / 2019 Abschlussturnier 2018 / 2019 Abschlussturnier 2018 / 2019
Abschlussturnier 2018 / 2019
Online: 6

Verein

2006: Anlass der Gründung

Wegen Problemen in der Merkur-Liga, die den regionalen Ligabetrieb in ganz Deutschland von München aus verwaltet hat, überlegten Jörn und Stefan schon im Jahre 2000 bei den Hannover Open, ob es nicht besser wäre eine eigene Liga zu gründen. 2006 war es dann soweit, nachdem der Automatenhersteller Merkur die Liga an einen großen Automatenaufsteller übergeben hatte, der nach kurzer Zeit die Leitung wiederrum an einen anderen Aufsteller weitergab und letztendlich das Preisgeld nicht in Hannover bei den Teams ankam.

2006: Die Gründung

Bei der Gründung waren 55 Personen anwesend. Gründungstag ist der 17.09.2006 und am 22.12.2006 wurde die 1. Dart Union 06 e.V. in das Vereinsregister Hannover eingetragen.

Der erste Vorstand:
  • 1. Vorsitzender: Jörn Ehmcke
  • 2. Vorsitzender: Stefan Grote
  • Kassenwart: Elke Rosenthal
  • Sportwart: Frank Scholz
  • Schriftführerin: Sylvia Dehmel

2006: Ligastart

Die erste Saison startete mit 26 Teams in der KW 41 (09.10. – 15.10.2006)1 in einer A-Liga, zwei B- Ligen und zwei C-Ligen. Zum Start waren 188 Mitglieder gemeldet, im Laufe der Saison stieg die Zahl auf 215.

Erster Meister in der A-Liga wurde DC No Ma'Am aus Hameln.

1Festgelegt war nur die Spielwoche, die TC mussten sich hier selber auf einen Tag in der Woche einigen.

2009: München

Im April 2009 sind einige Mitglieder mit dem 1. und 2. Vorsitzenden nach München gereist um die DU bei einem großen Turnier zu vertreten. Zustande kam das durch die alten Kontakte zur Merkurliga. Die Teilnehmer wurden vorher bei einigen DU-Qualifikationsturnieren ausgespielt.

2010: Pokalfinale

Am 27.02.2010 wurde im HSC das erste Pokalfinale der DU ausgetragen. Matthias Hentschel, der Wirt vom HSC, hatte sich was Besonderes einfallen lassen – er hatte extra eine kleine "Bühne" aufgebaut, so dass der Dartautomat auf einem ca. 40cm hohen Podest stand. Für viele Spieler war das Neuland, vor ca. 50 Zuschauern auf einer Bühne zu spielen. Man spürt förmlich alle Blicke die auf einen gerichtet sind. Es spielten die von allen hochfavorisierten Undertaker gegen die SnooBi Dogs II. Nach den ersten 4 Einzel stand es dann aber überraschender Weise 3 zu 1 für den Außenseiter, was für die Stimmung natürlich sehr gut war (Stichwort: nicht zu Null). Vor den letzten beiden Doppeln war die Partie immer noch ausgeglichen, es stand 8:8. Aber wie schon bei den vergangenen Doppeln konnten die Undertaker alle Doppelspiele für sich entscheiden und gewannen am Ende verdient mit 10:8. Von diesem Finale schwärmen die Beteiligten noch heute...

Die weiteren Finalspiele:
Jahr Pokalsieger Pokalfinalist Spielstätte Ergebnis
2010 Undertaker SnooBi Dogs II HSC 10:8
2011 Undertaker Underdogs HSC 11:1
2012 Undertaker Lucky Strikes PSV Hannover 10:7
2013 Underdogs Happy Kampfratten Queens Club 10:7
2014 Undertaker Underdogs San Francisco 10:2
2015 Undertaker DC City Driver 2 Queens Club 10:1
2016 Ricklinger Moskitos Undertaker DeJaVu 11:2

Fakten:
Die Undertaker haben bis auf 2013 an allen Finals teilgenommen und konnten es bis auf 2016 dann auch immer gewinnen.

Shaine Beal hat als einziger Spieler alle Finale gespielt, 2013 bei den Underdogs, in den anderen Jahren bei den Undertakern.

2012: Vorstandswechsel

Dieter Rosenthal hat den Sportwart übernommen, später wurde Sylvia Dehmel von Mareike Jürges abgelöst.

Bei der Jahreshauptversammlung 2012 gab es einen großen Umbruch im Vorstand:
  • 1. Vorsitzender: Claus Berlik
  • 2. Vorsitzender: Stefanie Kopietz, ab 2014 Torsten Hagemeier
  • Kassenwart: Sandra Streu, ab 2013 Peter Witterhold
  • Sportwart: Jürgen Reinhold
  • Schriftführerin: Mareike Jürges, ab 2014 Natascha Stürken-Mühlfeld

2012: Beitritt DDSV/NDSV

2012 ist die DU dem Niedersächsischem und dem Deutschen Dartsportverband beigetreten. Seit dem können die DU/VDH-Mitglieder an Landes- und Deutschen Meisterschaften teilnehmen.

2013: Deutsche Meisterschaft in Friedrichroda

Deutscher Meister im Herren DO = Michael Hurtz
Deutsche Meisterin im Damen DO = Stefanie Zwitkowitsch
Deutsche Meister Ligaauswahlteams Herren MO = 1. Dart Union 06 All Stars Hannover

2013: Bundesliga

Im Jahr 2013 startete der DDSV mit der Bundesliga Nord. Für die DU sind seit dem die Undertaker am Start. Seit der Zusammenlegung ist auch DC Treff Nix aus der DLHN für die VDH in der Bundesliga gemeldet. Mittlerweile haben sich auch noch die Ricklinger Moskitos und die Erzengel in die höchste Liga gespielt.

2015: Zusammenschluss mit der Dart Liga Hannover/Niedersachen

2014 begannen die Vorstände der DLHN und der DU den Zusammenschluss beider Vereine zu planen. Am 18.01.2015 wurde den DU Mitgliedern das grobe Konzept auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im SnooBi vorgestellt.
Die Jahreshauptversammlung 2015 fand in drei Teilen statt:
  • Nur DU
  • Nur DLHN
  • Zusammen als VDH
Die Tagesordnung für den gemeinsamen Teil:
  1. Begrüßung
  2. Satzungsänderung
  3. Neuwahlen des Vorstandes
  4. Schriftliche Anträge und Sonstiges
  5. Schlusswort
Unter Top 2 wurde auch mit 115 Stimmen (7 Enthaltungen, 4 Gegenstimmen) für den neuen Namen der DU gestimmt, ab sofort nennt sich der Verein "Vereinigte Dartliga Hannover e.V.", kurz VDH.

Zum neuen Vorstand wurden gewählt:
  • 1. Vorsitzender: Friedel Witte
  • 2. Vorsitzender: Torsten Hagemeier
  • 1. Kassenwart: Frank Eilers
  • 2. Kassenwart: Peter Witterhold
  • 1. Sportwart: Torsten Hagemeier
  • 2. Sportwart: Werner Jathe
  • 3. Sportwart: Daniel Strübig
  • Medienwart: Jürgen Reinhold
  • Beisitzer: Hans-Peter Pape, Patrick Oppermann (Kai Siepmann)
Legende:
DLHN = Dart Liga Hannover/Niedersachen
DU = 1. Dart Union 06 e.V.
VDH = Vereinigte Dart Liga Hannover e.V.